Wer arbeiten kann, kann auch feiern ….. dachten sich am Rosenmontag die „großen Sportmäuse“ und kamen alle bunt verkleidet zum Training. Vom Cheerleader über Pippi Langstrumpf bis zum Rettungsschwimmer war alles vertreten. Neben sportlichen Aktivitäten wie Teamspiele durch den Hindernisparcour, die mit dem Luftballon oder mit einer Zeitung bewältigt werden mußten, kam auch das Kulturprogramm nicht zu kurz. Zauberer Malte zeigte sein Können und überraschte sein Publikum mit 2 tollen Zaubertricks. Den Kostümwettbewerb gewann das Einhorn. Mit einem süßen Buffet endete das Event. Widerholung erfolgt im nächsten Jahr.